Wenn ich mich zum Gebet wasche, reinige ich jedes Mal den Intimbereich. Ist meine Vorgehensweise korrekt?

Frage:

Wenn ich mich zum Gebet wasche, reinige ich jedes Mal den Intimbereich. Ist meine Vorgehensweise korrekt?

 

 

Antwort:

Das Reinigen des Intimbereichs zählt zu den Vorbedingungen für das Verrichten der rituellen Reinigung (Wudūʾ). Wenn man dies einmal gemacht hat und es dafür keinen Grund gibt es erneut durchzuführen, braucht man es nicht zu jedem Wudūʾ zu verrichten. Das Reinigen des Intimbereichs ist also nur notwendig, wenn es dafür einen Grund gibt, wie Urinieren, Stuhlgang oder dem Ausfluss von anderen Flüssigkeiten aus den beiden Ausscheidungsorganen. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel