Welchen Hukm (islamisches Urteil) hat das Gebet?

Frage:

Welchen Hukm (islamisches Urteil) hat das Gebet?

 

 

Antwort:

Das Gebet ist im Islam die nächste Säule von den 5 Säulen des Islams, nach dem Muslim werden, also nach dem Glaubensbekenntnis. Über die Wichtigkeit des Gebetes reicht es zu erwähnen, dass Allāh der Erhabene das Gebet dem Propheten Muhammad (Allāh segne ihn und gebe ihm Heil) nicht auf Erden, sondern im Himmel während seiner Nachtreise geboten hat. Es ist also die einzige Säule, die solch eine hohe Stellung bekam.

 

Es gilt in Übereinkunft der Gelehrten, dass das Gebet für eine Person verpflichtend wird, wenn man mukallaf ist. Wer mukallaf ist und wann man mukallaf wird, ist in dieser Frage beantwortet worden: https://hadrous-faq.de/knowledgebase/was-versteht-man-unter-der-aussage-erreichen-des-islamischen-reifealters-mukallaf-sein/

 

Verwandte Artikel