Welche Gebete betet man laut und welche leise?

Frage:

Wenn ich alleine Bete darf ich dann laut rezitieren und ist das egal ob sunnah oder Pflichtgebet? Und falls nur Pflichtgebet, darf ich dann nur die ersten beiden Gebietseinheiten (rekat) laut rezitieren und ab den dritten leise oder darf ich – wenn ich alleine bete – alle Gebete laut rezitieren?

 

 

Antwort:

Es gibt laute und leise Gebete, abhängig von den Zeiten, in denen man die Gebete verrichtet. Laute Gebete sind das Morgens-, das Abends- und das Nachtgebet und die leisen Gebete sind das Mittags- und das Nachmittagsgebet. Das freiwillige Gebet in der Nacht (Qiyam-ul-lail) kann man laut rezitieren, muss aber nicht. In allen Gebeten werden die 3. und 4. Gebetseinheit leise rezitiert, weil es von der Sunnah ist.

Doch Allah weiß es besser.

Tags:
Verwandte Artikel