Was kann man gegen Waswasah tun?

Frage:

Nach dem Wudūʾ habe ich oft ein Gefühl, dass Urin ausgetreten ist. Das passiert mir sehr oft und ich weiß es ist nur Waswasa (Einflüsterung). Aber was, wenn doch Urin ausgetreten ist und mein Gefühl stark ist? Ich weiß nicht was ich tun soll, kann deswegen nie meine Gebete richtig beten und weiß nicht, ob sie angenommen werden.

 

Antwort:

Bezüglich dieses Anliegens ist die Lösung recht einfach ‘alhamdulillāh’.

Hat jemand solche Waswasah, selbst wenn sie stark ist, so liegt die Lösung im Sagen von: „ʾAʿūdhu billāhi min asch-schaytāni ar-radschīm.“ (Ich suche Zuflucht bei Allāh vor dem verfluchten Schaytān).

Dann gibt man diesen Gedanken keinen Wert mehr und beendet dieses Thema, verrichtet seinen Wudūʾ und sein Gebet, welches dann mit Allāhs Erlaubnis akzeptiert wird.

Das ist das, was du machen sollst und alles andere wäre nur Verkomplizierung, also du würdest es dir dann nur unnötig schwieriger machen. Möge Allāh dich segnen.

Verwandte Artikel