Was ist die Vorherbestimmung und wie kann man das Konzept Gottes verstehen?

Frage:

Was ist die Vorherbestimmung und wie kann man das Konzept Gottes verstehen?

 

 

Antwort:

Diese Frage lässt sich nicht mit einer FAQ beantworten und braucht eine Erklärung. Scheich Muhammad ibn Sālih al-ʿUthaymīn (Möge Allāh mit seiner Seele gnädig sein) hat hierzu eine Abhandlung verfasst, die ins Deutsche übertragen wurde und kostenlos auf folgender Seite heruntergeladen werden kann.

Er sagte: Wenn man sich mit der Thematik der Vorherbestimmung befasst, ist sie sehr deutlich. Jedoch häuften sich in jüngster Zeit Fragen zu diesem Thema, woraus sich etliche Missverständnisse ergaben. Somit halten wir es für notwendig, dieses Thema noch einmal aufzugreifen. Nach wie vor, damals wie heute, besteht bezüglich dieses Themas Uneinigkeit und Streit unter der Umma, der islamischen Gemeinschaft. So wird überliefert, dass der Gesandte Allahs (Allāh segne ihn und gebe ihm Heil) einst zu seinen Gefährten ging, während diese über die Vorherbestimmung debattierten, und ihnen solche Diskussionen verbat, da sie die vorangegangenen Generationen vernichteten. (überliefert bei at-Tirmidhi & Ibn Madscha)

Allāh taʿālā hat jedoch Seinen rechtschaffenen Dienern den rechten Weg in dieser Sache gezeigt und sie beschritten diesen Weg; den gerechten, aufrichtigen Weg. Sie überlieferten, dass al-Qadāʾ wa-l-Qadr zum sogenannten ‚Tauhid ar-Rububiyya‘ gehört, welche die Aufrechterhaltung der Einzigkeit in der Herrschaft und in der Schöpfung Allāhs ist. Damit zählt die Thematik der Vorherbestimmung zu einer der drei Arten des Tauhid (Monotheismus). … “

Die gesamte Abhandlung finden Sie auf folgender Seite: https://hadrous.de/download/die-vorherbestimmung/

Verwandte Artikel