Was ist das islamische Urteil für die Beschneidung beim Mann und mit welchem Alter gilt es?

Frage:

Was ist das islamische Urteil für die Beschneidung beim Mann und mit welchem Alter sollte es durchgeführt werden?

 

 

Antwort:

Die Beschneidung (Khitān) ist ein Gebot, dass die Muslime seit der Zeit des Propheten Ibrāhīm (Abraham – Allāh segne ihn und gebe ihm Heil) praktizieren. Für männliche Muslime ist es eine Pflicht (wājib) und diese Pflicht gilt für jeden, der bereits das Pubertätsalter (Muhtalim) erreicht hat. D.h. mit dem Erreichen der islamisch definierten Reife, maximal jedoch mit dem Alter von 15 Jahren ist man verpflichtet sich beschneiden zu lassen. Es ist jedoch islamische Tradition die Beschneidung im Kindesalter durchzuführen, sodass man dem Kind den Weg dahin erleichtert. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel