Was bedeutet der Vers (61:8) „Sie wollen gern Allāhs Licht mit ihren Mündern auslöschen.” 

Frage:

Was bedeutet der Vers (61:8) „Sie wollen gern Allāhs Licht mit ihren Mündern auslöschen.” 

 

 

Antwort:

Der Herrliche sagt: „Sie wollen gern Allāhs Licht mit ihren Mündern auslöschen. Aber Allāh wird Sein Licht vollenden, auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.“ [61:8]

Im Tafsīr von Imām As-Saʿdī (Möge Allāh seiner Seele gnädig sein) steht: 

„Sie wollen gern Allāhs Licht mit ihren Mündern auslöschen.“                                                                                 

  1. Dies gemäß ihrer getätigten unruhestiftenden Aussagen, mit denen sie nach der Wahrheit streben, während darin keine Wahrheit liegt. Vielmehr mehrt es den Sehenden zu erkennen, auf welcher Falschheit sie sich befinden.

„Aber Allāh wird Sein Licht vollenden, auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.“                                    

  1. Allāh hat Sich dazu verpflichtet, Seiner Religion zu helfen, die  Wahrheit zu vervollkommnen, mit der Er Seine Gesandten geschickt hat, das Licht an allen Orten der Erde zu offenbaren, selbst wenn es die Glaubensverweigerer (Kuffār) verabscheuen. Aufgrund ihrer Abscheu versuchen sie alle Möglichkeiten auszuschöpfen, Sein Licht auszulöschen, doch ist ihr Schicksal, ihre Niederlage.
  2. Sie gleichen einer Person, die mit ihrem Mund in Richtung Sonne pustet, in der Hoffnung ihr Licht auszulöschen:

    Niemals werden sie dazu in der Lage sein, stattdessen attestiert diese Person dem eigenen Intellekt, der Mangelhaftigkeit und Dummheit.“ (Ende des Tafsīr)

Verwandte Artikel