Verliert man seine rituelle Reinheit, wenn etwas aus dem Geschlechtsteil heraustritt?

Frage:

Aus meinem Geschlechtsteil tritt von ganz alleine Flüssigkeit heraus. Ich vermute es ist Many. Bleibt eine rituelle Waschung (Wudūʾ) gültig oder muss ich die Ganzkörperwaschung (Ghusl) verrichten, denn es passiert den ganzen tag lang.

 

 

Antwort:

Bārak Allāhu fik. Sobald etwas aus den beiden Ausscheidungsorganen austritt, wird das Wudū’ ungültig. Hier ist ein Wudūʾ erforderlich, aber kein Ghusl. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel