Stimmt es, dass man keine Geburtstage oder ähnliches feiern soll und, dass, wenn man Allāh und den Islam liebt, an solche Ereignisse nicht teilnehmen soll?

Frage:

Stimmt es, dass man keine Geburtstage oder ähnliches feiern soll und, dass, wenn man Allāh und den Islam liebt, an solche Ereignisse nicht teilnehmen soll?

 

 

Antwort:

Das Feiern von Geburtstagen ist kein Brauch von Muslimen. Diese Bräuche sind erst entstanden nachdem der Prophet (Allāhs Frieden und Segen auf ihn) den Islam offenbarte und vollständig verkündete und Allāh (Gepriesen und Erhaben ist Er) für uns den Islam als Religion fest bestimmt hat. Erst danach sind diese Bräuche entstanden. Wir Muslime wenden uns von diesen Bräuchen, die nicht islamisch sind ab und halten uns nicht daran. Deswegen ist das Feiern von einem Geburtstag, welcher ein ʿEid ist, d.h. er wiederholt sich, denn “ʿEid” kommt von dem Wort ” ‘Āda”, zB.: ʿEid ul-Adha und ʿEid ul-Fitr oder der Freitag (Jumuʿah) der immer wiederkehrend ist. So sind alles, was wiederkehrende Feiern sind, die regelmäßig stattfinden außer dem bereits erwähnten. Aus islamischer Sicht werden diese nicht gefeiert. Wenn man Allāh und den Islam liebt, dann natürlich nimmt man nicht teil, denn Allāh (Gepriesen und Erhaben ist Er) spricht zum Propheten (Allāhs Frieden und Segen auf ihn) im Qurʾān (sinngemäß): „Sag (o Muhammad), wenn ihr Allāh liebt, dann folgt mir und Allāh wird euch lieben…“ (03:31)

Wir nehmen aus diesem Vers, wenn wir Allāh lieben, dann sollen wir dem Propheten (Allāhs Frieden und Segen auf ihn) folge leisten und d.h., dass man das annimmt, was er uns gegeben hat und alles andere, was hinzugefügt wurde ablehnt, sowie der Hadith von ʿĀʾisha (Allāhs Wohlgefallen auf ihr): „Das was nicht zu dieser, unserer Angelegenheit gehört wird abgewiesen”. Das ist ein authentischer Hadith und dementsprechend auch ein Beweis dafür, dass alles was neu zur Religion hinzukommt, wir dieses nicht praktizieren, da es sonst zu einer Erneuerung (Bidʿa) wird. Der Geburtstag ist ein nicht-muslimischer Brauch und wenn jemand die muslimischen Bräuche praktiziert sind diese Genüge. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel