Sollte man Bücher über Sufismus lesen oder lieber verbrennen?

Frage:

Als dieses Buch ‘Vertraue ohne Zweifel auf Allah, Destek’ ankam, sah ich das überall Sufismus drauf stand. Sollte ich es lesen oder am besten verbrennen?

 

 

Antwort:

Sollte man Bücher über Sufismus lesen oder nicht? Die Antwort hier ist, dass es von deinem Wissensstand abhängig ist. Wenn du in deinem Wissensstand so weit bist, dass du in deiner Glaubenslehre (ʿAqidah) gefestigt bist und dir die Scheinargumente bekannt sind, und dir die verschiedenen Ansichten der Sekten bekannt sind, und du damit umgehen kannst, und du das lesen möchtest, um zu lernen, was für Fehler diese Gruppierungen und Sekten haben, dann ist das so Allāh will kein Problem, denn du möchtest ja schauen, was sie falsch machen. Aber trotzdem sollte man das mit Vorsicht genießen, denn ein Scheinargument kann das Herz derart ergreifen, wenn das Herz nicht ganz gesund ist. Dann kann es dauern bis man dieses Scheinargument der Gruppierungen und Sekten wieder loswird. So sagte ein Großgelehrte aus Jordanien: „Wenn ich mich mit diesen Themen beschäftige, brauche ich manchmal bis zu zwei Wochen, bis ich mich von diesen Scheinargumenten wieder befreit habe und mein Herz davon wieder rein wird.“

Dies sagt ein Gelehrter, d. h. jemand der vielleicht tausende Bücher gelesen hat. Wenn du auch solch einen Zustand hast, dann kannst du das gerne machen. Wenn du aber nicht solch ein Niveau erreicht hast, und du bist jemand, der seine Religion noch lernen möchte, und seine Aqidah noch nicht gefestigt ist, und sein Tauhid noch nicht gefestigt ist, und noch nicht ganz klar ist, welche verschiedenen Rechtsschulen (Madhahib), also verschiedene Methodiken, Gruppierungen, Sekten es gibt, dann empfehle ich dir dies auf keinen Fall zu tun. Denn dies kann dich sehr stark beeinflussen, du findest dann vielleicht schön, was drin steht, es gefällt dir was da steht, du fängst an zu praktizieren, was da steht, obwohl es nicht mit dem Qurʾān und der Sunnah vereinbar ist, also bei Allāh nicht akzeptiert ist, weil es eine Erneuerung ist, weil es eventuell eine Glaubenslehre ist, die nicht von Allāh kommt. Und dann ist es halt schwieriger für eine Person davon wegzukommen. Aus diesem Grund empfehle ich das nicht.

Also besser ist es diese Bücher zu zerreißen und auf dem Papiermüll zu entwerten. Auch sollte man es nicht mit Fäkalien beschmieren, weil damit irgendwo der Respekt gegenüber der Religion verloren gehen würde.

Möge Allah dich segnen und dir helfen den Weg von Qurʾān und Sunnah einzuschlagen.

Verwandte Artikel