Muss man nach einem Bittgebet ‘Amīn’ sagen wenn man alleine ist?

Frage:

As selamu aleykum akhi kannst du mir helfen und sagen, ob ich nach einer Dua Amin sagen muss die ich zu Hause mache? Ich weiß, dass man Amin sagt, wenn der Hoca beispielsweise in einer Khutba eine Dua macht, aber wie ist es zum Beispiel, wenn man allein zu Haus ist?

 

Antwort:

Wenn jemand die Fatiha rezitiert und man hinter ihm betet dann sagt man mit ihm Amīn, oder auch wenn man das selbst macht, dann sagt man auch Amīn. Wenn man hinter einem Imām betet und er im Tarawīhgebet Duʿāʾ verrichtet, dann sagt man auch Amīn. Aber wenn man selbst Duʿāʾ macht, dann sagt man für sich selbst nicht Amīn. Das Sagen von Amīn ist eine Zustimmung zum Bittgebet. Der Imām bittet und man stimmt ihm zu bzw. beansprucht dadurch das Bittgebet auch für sich selbst. Dazu sagt man Amīn. Doch Allah weiß es besser.

Verwandte Artikel