Manchmal stelle ich das Ende meiner Menstruation erst kurz vor und manchmal auch kurz nach der islamischen Mitternacht fest. Muss ich dann das Nachtgebet (ʿIschāʾ) verrichten?

Frage:

Manchmal stelle ich das Ende meiner Menstruation erst kurz vor und manchmal auch kurz nach der islamischen Mitternacht fest. Muss ich dann das Nachtgebet (ʿIschāʾ) verrichten?

 

 

Antwort:

Möge Allāh dich segnen. Erreicht eine Frau die Reinheitsphase und es ist noch Zeit für Gebete, dann muss sie das Gebet verrichten. Am Beispiel, wie in dieser Frage gestellt wurde, so ist die Reinheitsphase in der Zeit von ʿIschāʾ eingetroffen. Bis zum Fajr dürfte man sein ʿIschāʾ-Gebet verrichten und somit müsste sie hier das Gebet verrichten.

Eine Frau betet die Gebete, die sie noch erreicht, also dann wenn sie rein wird, verrichtet sie die Ganzkörperwaschung und betet, sofern die Zeit es noch erlaubt. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel