Ist es einem Muslim erlaubt zwei Huldigungen zu tätigen?

Frage:

Ist es einem Muslim erlaubt, zwei Bayʿah (Huldigungen) zu tätigen – eine gegenüber dem Staatsoberhaupt und eine gegenüber dem Vorsitzenden der Partei?

 

 

Antwort:

Es ist nicht erlaubt, Zweien zu huldigen. Was die Aussage des Propheten betrifft, in der er sagt, dass die Reisenden, wenn sie drei sind, einen Anführer (Amīr) haben sollen, so heißt das nicht, dass sie ihm huldigen sollen. Vielmehr heißt es, dass eine Gruppe immer einen Anführer haben sollte, damit es nicht zu Streitigkeiten kommt. Dies ist wiederum ein Beweis dafür, dass man die Türen der Spaltung schließen soll.

[Muhammad ibn Sālih al-ʿUthaymīn, Wie lange soll diese Uneinigkeit noch andauern?]

Verwandte Artikel