Ist eine Scheidung (Talāq) gültig, wenn dies per Audio- oder Textnachricht erfolgt?

Frage:

Mein Mann hatte mich letztes Jahr bereits geschieden. Er sprach den Talāq aber nicht aus, sondern schrieb es mir in einer Nachricht. Vor einigen Tagen hat er mich noch mal geschieden (zuvor hatte er mich wieder zurück genommen).

Aber diesmal sprach er es aus, aber als Sprachnachricht.

Sind diese beiden Arten der Aussprache des Talāq gültig?

 

 

Antwort:

Beide Arten der Scheidung sind gültig. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel