Ist die Verarbeitung von Tierhäuten zu Leder halāl? Man nennt es auch Gerben.

Frage:

Ist die Verarbeitung von Tierhäuten zu Leder halāl? Man nennt es auch Gerben.

 

 

Antwort:

Das Gerben, also das Verarbeiten der Tierhäute zu Leder ist nicht immer halāl. Hier gibt es unter den Gelehrten verschiedene Ansichten, jedoch kann man sagen, dass die Häute der Tiere, die man nicht essen darf und die Häute vom Hund und vom Schwein nicht zu Leder verarbeitet werden können, sodass sie für uns erlaubt wären. Das bedeutet, dass dieses Leder für uns verboten ist. Das Leder der Tiere, die uns zu Lebzeiten zu essen erlaubt sind, wird durch das Gerben ebenfalls erlaubt. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel