Ist die finanzielle Unterstützung meiner Eltern eine Sadaqa oder eine Spende?

Frage:

Was ist der Unterschied zwischen Sadaqa und Spende & wie bezeichne ich das finanzielle Unterstützen meiner Eltern jeden Monat?

 

Antwort:

Es gibt keinen Unterschied, Sadaqa ist das Wort im arabischen und Spende ist das Wort im deutschen. Die Sadaqa ist also die Spende, die man macht, aber hier ist ein sehr wichtiger Punkt in der Fragestellung, was die Eltern und die finanzielle Unterstützung betrifft. Nämlich, im Islam nennt man das nicht Sadaqa, sondern Nafaqa. Eine Nafaqa ist eine Unterhaltszahlung und der Mensch ist verpflichtet seine Eltern finanziell zu unterstützen. Wenn es deinen Eltern nicht gut geht, dann bist du verpflichtet ihnen zu helfen. Genauso bist du verpflichtet deinem Bruder in Form von Nafaqa zu helfen, wenn er beispielsweise kein Geld hat, deswegen darf man dem Bruder oder Vater nicht von der Pflichtabgabe (Zakāt ul Māl) geben, weil Zakāt ul Māl für die Personengruppen ist, die von Allāh im Qurān definiert sind. Eltern, auch wenn sie arm sind, fallen nicht in diese Personengruppe hinein, sondern sie bekommen von den Kindern, nicht eine Almose von der Pflichtabgabe, sondern sie bekommen eine Nafaqa (Unterhaltszahlung).

Das heißt, es gibt zwischen Sadaqa und Spende, von dem Wortgebrauch her keinen Unterschied, sehr wohl aber was gebe ich meinen Eltern, ich gebe ihnen eine Nafaqa und dies ist eine Pflicht.

Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel