Ich wurde operiert, darf eine Woche nicht duschen. Meine Monatsblutung ging aber gestern zu Ende. Wie soll ich nun Ghusl vollziehen?

Frage:

Ich wurde operiert, darf eine Woche nicht duschen. Meine Monatsblutung ging aber gestern zu Ende. Wie soll ich nun Ghusl vollziehen?

 

 

Antwort:

Wenn du aus gesundheitlichen Gründen keine Möglichkeit hast die Ganzkörperwaschung durchzuführen, weil es für deinen Körper schädigend ist und deine Ärztin es dir untersagte, dann darfst du stattdessen den Tayammum machen. Reinige deinen Körper vorher von unreinen Substanzen und anschließend nimm die Absicht für den Tayammum und verrichte den Tayammum. Hier kannst du lesen, wie man den Tayammun durchführt: https://hadrous-faq.de/knowledgebase/wie-verrichtet-macht-man-die-ersatzwaschung-tayammum/

Sobald du wieder die Erlaubnis hast den Ghusl mit Wasser zu verrichten, holst du diesen nach. Das heißt du verrichtest dann den Ghusl, sobald du wieder darfst. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel