Ich bin Vater geworden und meine Familie will Bilder von meiner Tochter sehen. Was kann ich tun, um nicht in das Bilderverbot zu fallen?

Frage:

Al-hamdulillah bin ich seit gestern Abu Safiya geworden, nun wollen viele aus der Familie Bilder haben vom Baby. Ich habe aber gelesen man soll keine Bilder von Lebewesen machen und schon gar nicht, welche die man eine Seele einhauchen kann, sprich Menschenbilder usw. Mein Schwiegervater kann das nicht so nachvollziehen, weil er sagt die wollen doch nur sie sehen. Es sind doch keine Fremden. Ich bat an, dass man ja mal ein live-Video machen könne, aber mehr nicht. Meine Frage: Was soll ich machen. Was darf ich machen? barak allahu feekum.

 

 

Antwort:

Möge Allāh dich segnen, in dem, was dir gegeben wurde, mögest du dem Einen dankbar sein, Der es gewährte. Möge sie das Reifealter erreichen und möge dir ihre Güte gewährt werden.

Bezüglich dem Bilderverbot so gilt das nicht für digitale Medien. Du kannst ihnen ruhig Bilder zuschicken und ihre Herzen damit erfreuen. Hier kannst du darüber lesen: https://hadrous-faq.de/knowledgebase/zaehlen-digitale-bilder-zum-bilderverbot/

Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel