Darf man den Namen ‘Mālik’ vergeben oder muss davor ʿAbdul (Diener von) stehen?

Frage:

Salam waalaikum Sheykh. Ich hätte eine Frage zum Thema Namensgebung für Neugeborene. Und zwar werde ich in schaa Allah in naher Zukunft heiraten. Dementsprechend wird dann auch das Thema Kinder interessant.

Ich wollte dazu mal fragen wenn man einen Sohn hat, darf man ihm den Namen Malik geben oder muss davor ein Abd -> Abdul-Malik

Waalaikum salam

 

 

Antwort:

Der Name Mālik (so Allāh will) ist kein Problem. Das ist ein Name der auch Geschöpfen geben wird. Z.B. hat der Wächter der Hölle den Namen Mālik. Man darf also den Namen vergeben. Auch ist es möglich die Namen ʿAbdulmālik oder ʿAbdulmalik zu vergeben. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel