Ab wann beginnt Verschwendung? Gilt teure Kleidung als Verschwendung?

Frage:

Ab wann beginnt Verschwendung? Gilt teure Kleidung als Verschwendung?

 

 

Antwort:

Bārak Allāhu fik. Verschwendung bedeutet die Grenzen zu überschreiten und bezieht sich häufig auf Finanzielles oder Sachwerte, z.B. indem man für (oder von) eine(r) Sache mehr benutz als man dafür benötigt.

Jemand kauft sich 5 Pullover obwohl er nur 3 benötigt. Jemand kauft 2 kg Brot, obwohl er nur 500g benötigt, usw. Wenn man mehr benutzt als notwendig ist, gilt das als Verschwendung, so mahnte uns der Gesandte Allāhs ﷺ an, nicht einmal mehr Wasser für eine rituelle Waschung zu benutzen als tatsächlich notwendig ist, selbst wenn wir an einem Fluss stehen, also die Möglichkeit dazu hätten.

Es zählt jedoch nicht als Verschwendung, wenn man auf Qualität Wert legt und für einen Gegenstand mehr Geld ausgibt, als wie für einen anderen, wie z.B. wenn jemand statt Polyester, Baumwolle bevorzugt und diese qualitativ besser und teurer ist. Es gilt nicht als Verschwendung, wenn man das kauft, auch wenn es teurer wäre. Man darf sich Gutes gönnen und Allāh liebt es, Seine Wohltaten an Seinen Dienern zu sehen. Und das erfolgt im Ermessen des Dieners, denn es gilt nicht als Verschwendung sich eine teure Uhr zu kaufen, wenn man die finanziellen Mittel dazu hat und dies für seinen Lebensstandard normal ist. So sagt Allāh: “… und was die Gunst deines Herrn angeht, so erzähle (davon).” (93:11) also lasse es an dir ersichtlich sein. Jedoch darf der Mensch nicht prahlerisch oder verschwenderisch sein, in dem man z.B. 10 Baumwolle-Pullover kauft, obwohl man nur 3 benötigt. Doch Allāh weiß es besser.

Verwandte Artikel